Anzeige
Tag der Stadtwerke Waren
Anzeige
Autohaus Behrend

Polizei rettet Kuh

20. September 2013

Müritz-Region. Tierischer Einsatz für die Wasserschutzpolizei: Gestern nachmittag ging bei den Warener Beamten ein Notruf der besonderen Art ein. Eine Frau aus Ludorf am Westufer der Müritz teilte mit, dass ihre Mutterkuh in die Müritz gelaufen sei und nun zu ertrinken drohe. Auf ihre Rufe reagierte die Kuh nicht.
In der Folge kam das Streifenboot „Seeadler“ zum Einsatz. Mit dessen Schlauchboot trieben die Beamten die Kuh wieder ans Land, wo sie von der Eigentümerin erleichtert empfangen wurde.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*