Anzeige
Anzeige

Pollmeier bald wieder aktiv?

28. November 2014

Malchows Bürgermeister Joachim Stein macht seinen Einwohnern Hoffnung auf eine Wiedereröffnung des vor mehr als drei Jahren geschlossenen Pollmeier-Sägewerkes. Seinen Angaben zufolge habe sich die Absatzlage deutlich verbessert, auch, weil das Unternehmen neue innovative Produkte anbiete. Deshalb bestehe die Hoffnung auf eine Wiederaufnahme des Betriebes.


3 Antworten zu “Pollmeier bald wieder aktiv?”

  1. mikki sagt:

    Schön wäre es sicher, nicht nur für viele Arbeitnehmer. Aber die Entscheidung wird sicher erst fallen, wenn staatlichen Fördergelder (Steuergelder) bereit gestellt werden.

  2. Rainer-Michael Krüger sagt:

    Klar, ohne Fördergelder geht Garnichts. Die wurden damals schon abkassiert und jetzt garantiert wieder.

  3. Wolle sagt:

    Ja so geht es auch , immer schön die Fördergelder kassieren und sich dann wieder aus dem Staub machen wie schon mal.
    Der Arbeitnehmer bleibt auf der Strecke ,ich wünsche den Leuten einen sicheren Arbeitsplatz gerade in unserer gebeutelten Region.
    Aber leider hat Pollmeier es schon einmal geschafft,schön Fördergelder kassiert und sich dann aus dem Staub gemacht mit der Kohle ,der Arbeitnehmer ist dem doch Scheiß egal ,soll das gleiche wieder passieren Augen auf!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*