Anzeige
Anzeige

Propeller „strahlt“ noch vor Weihnachten an der B 192

12. Dezember 2014

MMG KopieEs wird doch noch etwas in diesem Jahr: Nach langem hin und her und doch recht komplizierter Standortsuche soll der Propeller des Metallgusswerkes am 19. Dezember an der B 192 in Höhe des Campingplatzes Kamerun aufgestellt werden.

Die 32 Tonnen schwere Schiffsschraube begrüßt künftig die Autofahrer kurz vor dem Ortseingang Waren, und zwar auch nachts, denn sie wir durch LED-Bodenleuchten angestrahlt.

Offizielle Einweihung des Propellers, der einen Durchmesser von mehr als sieben Metern hat und gut fünf Meter hoch sein wird, ist am 19. Dezember um 10 Uhr.


Eine Antwort zu “Propeller „strahlt“ noch vor Weihnachten an der B 192”

  1. MüritzLupo sagt:

    Genau!

    Man soll zeigen was man hat und wozu man in der Lage ist.
    Und als nächsten Schritt wünsche ich mir, MMG wird
    etwas aktiver als Sponsor beim SV Waren 09.

    Gruß
    aus Schöneberg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*