Anzeige
Anzeige

Radfahrer zieht sich schwere Kopfverletzungen zu

29. August 2017

Bei einem Unfall zwischen Sietow und Röbel ist gestern Nachmittag ein 80 Jahre alter Radfahrer schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei waren zwei Radfahrer in Richtung Röbel unterwegs, und zwar auf der Fahrbahn und nicht auf dem Radweg.
Beide Radler wollten wohl aber auf den Radweg biegen, als von hinten ein Motorradfahrer kam, nicht mehr ausweichen konnte und einen Radfahrer berührte.
Der 80-Jährige stürzte und zog sich schwere Kopfverletzungen zu.
Er wird im Klinikum Plau behandelt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*