Anzeige
Anzeige

Rasenmäher-Motor für mehr Geschwindigkeit

17. April 2018

Sachen gibt’s: Polizisten haben in Groß Teetzleben heute Vormittag einen 37 Jahre alten Radfahrer gestoppt, weil er mit dem Damenrad doch ziemlich fix unterwegs war.Wie sich herausstellte, hatte der Mann an das Damenrad einen Rasenmähermotor montiert.

Die Beamten testeten das Teil und kamen auf stolze 52 km/h. Damit ist aus dem Fahrrad ein motorisiertes Fahrzeug geworden, für das der 37-Jährige keine Fahrerlaubnis und auch keine Betriebserlaubnis hatte.

Die Polizisten untersagten dem Mann somit die Weiterfahrt und erstatteten Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*