Anzeige

Rechlin: Vier Einbrüche in einer Nacht

26. Juli 2017

In der Nacht zu heute sind bislang unbekannte Täter gleich in vier verschiedene Objekte in Rechlin eingebrochen. In den ersten drei Fällen hatten es die Täter ausschließlich auf Bargeld abgesehen.
Im ersten Fall sind die Täter gewaltsam in das Büro des Freizeitzentrums in der Fritz-Reuter-Straße eingebrochen und haben dort eine noch unbekannte Menge Bargeld entwendet.
Im zweiten Fall drangen sie in eine Gaststätte in der Marinastraße ein und haben dort mehrere Tausend Euro Bargeld entwendet.
Im dritten Fall waren die Räumlichkeiten der Nationalparkverwaltung in der Boeker Straße das Ziel der Täter. Dort erbeuteten sie einige Hundert Euro.
Im letzten Fahlen stahlen die Ganoven aus einem Rohbau diverse Baumaterialien und Werkzeuge im Wert von ca. 3.000 Euro.
Zeugen, die in der letzten Nacht im Rechliner Bereich auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben, werden gebeten, sich bitte bei der Polizei in Röbel unter 039931-848 224 zu melden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*