Anzeige
Anzeige

Rentner erleidet leichte Rauchgasvergiftung

8. Mai 2018

Gebrannt hat es heute Nachmittag auch in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Silz Ausbau. Dort entflammte Speiseöl in einem Kochtopf. Der 73 Jahre alte Mieter erlitt bei dem Versuch, das Feuer zu löschen, eine leichte Rauchgasvergiftung und wurde ins Klinikum Plau gebracht.

Den entstandenen Schaden beziffert die Polizei auf rund 5000 Euro, die Wohnung des Mannes ist derzeit nicht bewohnbar.

Zur Brandbekämpfung waren 33 Kameraden der
Freiwilligen Feuerwehren Nossentiner Hütte, Silz, Malchow und Alt Schwerin im Einsatz


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*