Anzeige

Röbel: Fahrgastschiff „haut“ mitten in der Nacht ab

7. August 2016

Hafen2Das hätte auch richtig schief gehen können: In der letzten Nacht haben aufmerksame Jugendliche der Röbeler Polizei mitgeteilt, dass sich am Hafen gerade ein Fahrgastschiff der „Weißen Flotte“ aus dem Staub macht.
Die Röbeler Polizisten versuchten, einen Verantwortlichen zu erreichen, was mitten in der Nacht gar nicht so leicht war. Erst gegen 3.20 Uhr haben Mitarbeiter das Schiff dann wieder ordnungsgemäß befestigen können.
Warum das Fahrgastschiff alleine im Hafen unterwegs war, ist noch unklar. Entweder, die Mitarbeiter haben es am Abend nicht ordentlich gesichert, oder es wurde später los gemacht.
Das ist jetzt Gegenstand der Ermittlungen.

Foto: Archiv


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*