Anzeige
Kuehne-2017-09-17-Polo-800px
Anzeige
Autohaus Behrend

Röbel: Mit 0,98 Promille in den Gegenverkehr geschleudert

13. September 2017

Am Ortsausgang Röbel in Richtung Priborn hat sich gestern Abend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Nach Polizeiangaben war der 83-jährige Fahrer eines VW Transporters erst nach links in die Schutzplanke gekracht und anschließend in den Gegenverkehr geschleudert. Dabei rammte er ein entgegenkommendes Fahrzeug, ehe der Transporter in den Graben rutschte. Die Fahrerin aus dem Auto blieb glücklicherweise unverletzt. Der Fahrer des Transporters erlitt leichte Verletzungen und konnte vor Ort durch einen Notarzt behandelt werden.
Während der Unfallauafnahme musste sich der 83-Jährige Fahrer einer Atemalkoholkontrolle unterziehen. Dabei pustete der Mann 0,98 Promille. Die Straße zwischen Röbel und Priborn blieb etwa eine Stunde voll gesperrt.

Text und Fotos: Nonstopnews Müritz


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*