Anzeige

Rollstuhlfahrer verletzt

27. Oktober 2014

Bei einem Unfall am Kreisel Mecklenburger-/Luxemburgstraße in Waren ist heute Abend ein Rollstuhlfahrer verletzt worden.
Wie die Polizei Waren auf Nachfrage von „Wir sind Müritzer“ bestätigte, war ein Kleintransporter auf dem Kreisel in Richtung Luxemburgstraße unterwegs und übersah offenbar den Rollstuhlfahrer, der sich auf dem Fußgängerüberweg befand.
Durch den Zusammenstoß fiel der Rollstuhl um, der Mann verletzte sich am Kopf und wurde ins Klinikum gebracht. Sein Rollstuhl ist Schrott. Schaden: rund 2500 Euro.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*