Anzeige
Anzeige

Schloss-Geschichten

28. Februar 2014

Ein Liebes-Schloss an irgendeiner Brücke, wie es gerade modern ist? Nein. Ein Schloss am Warener Brunnen.

Dort sind derzeit zwei „Liebes-Schlösser“ zu finden. An einem Kunstwerk, wohlgemerkt, denn der Brunnen ist eine Arbeit des Warener Künstlers Franz Poppe und kein Brückengeländer, an dem man mal eben mit einem Vorhängeschloss zeigt, wie lieb man sich hat.

Abgesehen davon sieht der wirklich schöne Brunnen bei näherer Betrachtung leider auch schon ganz schön ramponiert aus: Verbogene Teile, die ausgerechnet in Augenhöhe spitz hinaus ragen, abgebrochene Kugeln und, und, und. Schade!

Schloss


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.