Anzeige
Anzeige

Schneemassen: Volieren im beliebten Vogelpark stürzen ein

1. April 2018

Drama im beliebten Vogelpark Marlow: Unter den Schneemassen sind dort alle Vogelvolieren eingestürzt. Das teilte der Betreiber auf seiner Internet-Seite mit. Die Mitarbeiter konnten noch die meisten Loris im Haus einsperren, die meisten Wellis seien auch gerettet worden. Die Flamingos wurden ebenfalls rechtzeitig eingesperrt.
Derzeit seien drei Schneeeulen, zwei Bartkäuze, zwei Schwarzstörche, ein Seeadler und etliche Waldrappen außerhalb ihrer Anlagen unterwegs.
Der Schaden ist laut dem Vogelpark Marlow enorm. Der Park bleibe bis auf Weiteres geschlossen.

Der Vogelpark hat ein Spendenkonto eingerichtet und bittet um Unterstützung: IBAN: DE85150505000533000548, BIC: NOLADE21GRW.
Das Land hat bereits schnell und unbürokratisch eine Hilfe von rund 50 000 Euro aus dem Vorpommern-Fond zugesagt.

Foto: Vogelpark Marlow


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*