Anzeige

Schwerer Arbeitsunfall

4. März 2014

Bei einem Arbeitsunfall in der Warener Kirchenstraße ist heute früh ein 62 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Wie die Polizei Waren dazu mitteilt, stürzte der Mann beim Be- und Entladen eines Lkw von der Ladefläche und verletzte sich dabei schwer am Kopf. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum Neubrandenburg gebracht. Die näheren Umstände des Unfalls werden noch untersucht.


Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*