Anzeige
Anzeige

Spanische Gastköchin verwöhnt im Restaurant „Kleines Meer“

11. August 2016

KM2Seit einigen Tagen hat die Küchencrew um Hendrik Türk im Restaurant „Kleines Meer“ Verstärkung aus Spanien. Yolanda Garcia ist 42 Jahre alt und ausgebildete Köchin. Sie hat in Spanien in Restaurants mit einem Michelin Stern, wie dem „La Costa“ von José Alvarez und dem „La Cabana“ von Pablo Gonzàlez Praktika gemacht und möchte in den nächsten Tagen von Hendrik Türk und seinem Team lernen, wie und was in Deutschland gekocht wird.
Aber nicht nur das, sie selbst wird für spanische Abwechslung auf der Karte sorgen.
Sie hat viele Ideen und noch bis zum 13. August können sich die Gäste im „Kleinen Meer“ überraschen lassen von verschiedenen Tapas wie Croquetas, Calamares und auch Gazpacho. Desserts wie Crema Catalana, Piononos, Torrijas und Granizado sorgen für besondere Gaumenfreuden.

KM1


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*