Anzeige
Anzeige

Stockbetrunken auf dem Fahrrad

31. August 2014

So sollte man lieber auch das Fahrrad stehen lassen: Warens Polizisten ist in der letzten Nacht in der Teterower Straße ein Radfahrer aufgefallen, der in Schlangenlinien fuhr. Wie sich herausstellte, hatte der 31-Jährige ordentlich getankt. Er pustete 3,15 Promille und musste mit zur Blutentnahme.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*