Anzeige
Anzeige

Technischer Defekt als Ursache des Scheunenbrandes

10. Februar 2017

Die Ursache des Feuers am Anfang der Woche in Warenshof war ein technischer Defekt, Brandstiftung ist nach bisherigen Untersuchungen ausgeschlossen. Die Scheune – davor betrieb der Inhaber eine Gasflaschentauschstation – brannte vollkommen aus. Außerdem ein Auto und ein alter Traktor in der Scheune.
Mehr als 50 Gasflaschen, die am Gebäude standen, konnten rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Es kam hier nicht zu Explosionen. Durch Anwohner wahrgenommene Knallgeräusche lassen sich auf den Brand der Asbestplatten zurückführen.
Die Ermittlungen dauern weiter an.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*