Anzeige
Anzeige

Unfallfahrer im November vor Gericht

6. Oktober 2016

kuh2Der 27 Jahre alte Warener, der am 16. April dieses Jahres an der Kuhtränke einen Fußgänger überfahren und tödlich verletzt hat, muss sich am 16. November vor dem Warener Amtsgericht verantworten.
Der 27-Jährige war an jenem Samstagabend mit mehr als zwei Promille sowie Drogen im Blut mit einem Opel unterwegs, raste auf den Gehweg, erfasste einen Fußgänger, rammte drei Autos und krachte letztlich gegen einen Baum.
Der Fußgänger, ein 67 Jahre alter Mann, ist mehrere Meter weit geschleudert worden und starb noch an der Unfallstelle. Er war erst wenige Wochen zuvor an die Müritz gezogen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*