Anzeige
Anzeige

Ungewöhnlicher Polizeieinsatz

24. November 2017

Das war mal ein etwas anderer Polizeieinsatz: Eine aufmerksame Frau hat der Polizei gestern Mittag mitgeteilt, dass auf einem Feld bei Peenehagen eine verletzte Kuh liegen soll.

Die Beamten machten sich umgehend auf den Weg. Als sie vor Ort eintrafen, stand die Kuh bereits und direkt unter ihr ein gerade erst geborenes Kalb, dass gesäugt wurde. Die Kuh war also nicht krank, sondern hatte ein Kälbchen auf die Welt gebracht.

Die Polizisten informierten den zuständigen Bauern und freuten sich über den guten Ausgang dieses Einsatzes.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*