Anzeige
Anzeige

Drei Politiker der Seenplatte im neuen Bundestag

25. September 2017

Die Mecklenburgische Seenplatte ist im neuen Bundestag gleich mit drei Abgeordneten vertreten. So stimmen in der kommenden Jahren
Eckhardt Rehberg (CDU)
Ulrike Schielke-Ziesing (AfD)
Heidrun Bluhm (Linke) und

im Deutschen Bundestag mit.

Bei soviel Politiker-Power aus der Region in Berlin, müsste doch einiges zu reißen sein, oder?

Nachtrag: Wir müssen berichtigen: Jeannine Pflugradt (SPD) hat es doch nicht geschafft. Sie hatte Listenplatz 5, aber nur zwei SPD-Leute sind in den Bundestag eingezogen.


Eine Antwort zu “Drei Politiker der Seenplatte im neuen Bundestag”

  1. Raoul Bajorat sagt:

    Das oben genannte ist richtig für den Wahlkreis 17. Der Wahlkreis 16 liegt aber ebenso teilweise in MSE wie WK 17, also ist Enrico Komning aus Neubrandenburg (AFD) der vierte Abgeordnete.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*