Anzeige
Anzeige

Vier Propeller-Transporte an einem Abend

14. August 2017

Für den heutigen Abend sind gleich vier Transporte von Schiffspropellern geplant. Die ersten beiden Schwerlaster starten um 21 Uhr am Mecklenburger Metallgusswerk und fahren über die B 192 zur Anschlussstelle Waren der A 19.
Zwei Stunden später, also um 23 Uhr, gehen dann zwei weitere Propeller auf die Reise, und zwar über die B 192 zur Anschlussstelle Röbel der A 19.
Die Schwerlaster können wie immer nicht überholt werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*