Anzeige

Vier Verletzte bei Bundesstraßen-Unfall

8. April 2014

Bei einem Unfall heute am späten Nachmittag auf der B 192 bei Neu Schloen sind vier Menschen verletzt worden.
Wie die Polizei Waren mitteilte, geriet ein aus Richtung Waren kommender PKW vor einer Linkskurve aufgrund von Unaufmerksamkeit auf die linke Fahrspur, kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto und kam an der linken Leitplanke zum Stehen.
Alle drei Insassen des verursachenden Fahrzeuges sowie der Beifahrer des entgegenkommenden PKW wurden in die Krankenhäuser Waren und Neubrandenburg gebracht. Zur Schwere ihrer Verletzungen konnten die Polizisten noch keine Angaben machen. Die B 192 war wie von uns gemeldet zeitweise voll gesperrt. Die beiden Autos sind wohl schrottreif. Die Beamten schätzen den Gesamtschaden auf rund 35 000 Euro.


Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*