Anzeige
Anzeige

Vier Verletzte bei Unfall auf der B 108

9. September 2017

Bei einem Unfall heute Nachmittag auf der B 108 in Höhe Neuhof sind vier Menschen verletzt worden, drei von ihnen schwer. Ein 18-jähriger Fahrer eines Pkw Toyota befuhr die Bundesstraße 108 aus Waren kommend in Richtung Teterow. Nach derzeitigem Kenntnisstand geriet er beim Durchfahren einer Rechtskurve aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem anderen Auto frontal zusammen.
Der 18-jährige Unfallverursacher wurde leicht und sein 17-jähriger Beifahrer schwer verletzt. Der 61-jährige Fahrer des anderen Wagens und seine 59-jährige Beifahrerin erlitten ebenfalls schwere Verletzungen.
Die Verletzten wurden nach einer Erstversorgung durch einen Notarzt mit zwei Rettungswagen in das Müritz-Klinikum Waren gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Polizei beziffert den entstandenen Schaden auf rund 20 000 Euro.
Die Freiwillige Feuerwehr Moltzow war mit zwei Einsatzfahrzeugen und zehn Kameraden vor Ort, um ausgelaufene Betriebs- und Kraftstoffe aufzunehmen.
Während der Unfallaufnahme musste die B 108 zweitweise voll gesperrt werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*