Anzeige

Vom Kanonenschuss bis zur Kriegerweihe

20. Juli 2017

Beim bevorstehenden Röbeler Seefest bezieht die Morizaner-Sippe ihr historisches Lager im Stadtpark hinter der Predigerstraße. Ab Freitagabend 18 Uhr kann das Historische Lager hinter der Stadtmauer in Röbel besichtigt werden. Aber nicht nur das. Es gibt viele Programmpunkte und natürlich ganz viel Geschichte.

Der Plan im Detail:

Freitag (21.07.2017):

ab 15:00 – Eröffnung auf dem Markt
ab 15:30 – Ritual im Festzelt am Hafen
ab 18:00 – 20:00 – Besichtigung des Lagers für die Öffentlichkeit
ca. 18:00 – Eröffnungsschuss mit der Kanone des 17. Jhd.

Samstag (22.07.2017): 

ab 10:00 – 20:00 – Öffnung des Lagers für die Öffentlichkeit
ca. 10:45 – Eröffnungsschuss mit der Kanone
ca. 14:00 – Umzug vom Hafen in die Stadt
ca. 15:00 – Schuss mit der Kanone
Vorführung historischer Waffen mit Schaukampf
ca. 18:00 – Kriegerweihe (Mittelalterliche Jugendweihe)

Sonntag (23.07.2017):

ab 10:00 – 15:00 – Öffnung des Lagers für die Öffentlichkeit
ca. 10:45 – Schuss mit der Kanone
ca. 14:00 – Umzug vom Hafen in die Stadt
ca. 15.00 – Schuss mit der Kanone
Vorführung historischer Waffen mit Schaukampf

Das komplette Seefest-Programm gibt’s natürlich in unserem großen Veranstaltungskalender.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*