Anzeige

    Waren siegt bei letztem Testspiel überlegen

    22. Februar 2014

    Letzter Testgegner des SV Waren 09 war gestern die Landesklassemannschaft des  „SV Warnemünde“ . Die Müritzstädter gewannen dieses Spiel verdient mit 5:1 Toren.

    Das Trainergespann Karow/ Heldt hatte vor Beginn der Rückrunde, die für Waren am kommenden Sonnabend um 13.00 Uhr beim FSV Bentwisch startet, noch einmal die Möglichkeit, alle Spieler zu sehen, um für das Punktspiel die Stammelf zu formieren.

    Der Spitzenreiter der Verbandsliga war über die 90 Minuten spielerisch total überlegen und ging durch ein Kopfballtor von Stefan Geers, nach Flanke von Hannes Jähnke, bereits in der 13. Minute in Führung. Der Gastgeber von der Ostsee verteidigte sein Tor jedoch sehr aufopferungsvoll, so dass vor dem Strafraum zunächst viele Angriffe abgeblockt wurden. In der 18. Spielminute gelang ihnen nach einem Konterangriff über die linke Abwehrseite der Gäste sogar der Ausgleich. Hannes Jähnke korrigierte nur 3 Minuten später das Resultat und erzielte mit einem harten Schuss aus spitzem Winkel unter die Latte die 2:1 Führung.

    Nach dem Wechsel gab es keine Möglichkeit mehr für Warnemünde, und es spielte, nur noch die Müritzstädter. Das 3:1 ( 50.) durch den klug Regie führenden Stefan Voss, das 4:1 (53.) wiederum durch Hannes Jähnke und der  5:1- Endstand (55.) durch Tobias Täge, drückten dann auch die Überlegenheit des SV Waren 09 aus.

    Am nächsten Wochenende geht es nun los. Die guten Trainingsleistungen und Ergebnisse in der Vorbereitung sollen in den nächsten Wochen die Basis für eine erfolgreiche Rückrunde  sein.
    Man will letztlich an die guten Leistungen der Hinrunde anknüpfen und den Platz an der Tabellenspitze behaupten.

    Ein Bericht von Fred Bethke

     


    Anzeige

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *