Anzeige

Waren siegt bei Testspiel haushoch

23. Januar 2014

Als Testspielpartner für den SV Waren 09 war gestern Abend der Oberligist 1.FC Neubrandenburg 04 im Müritzstadion zu Gast. Die Warener gewannen das Spiel klar mit 8:1 Toren, Halbzeit 4:0.

Auf dem vom Schnee befreiten  Kunstrasenplatz entwickelte sich ein gut anzuschauendes Spiel mit klaren Vorteilen für den Gastgeber. Schnelles Passspiel und gute Kombinationen sorgten von Beginn an für Gefahr vor dem Neubrandenburger Tor.
Danny Koop eröffnete in der 16. Spielminute den Torreigen nach gelungener Kombination mit seinem 1:0. Stefan Geers (30.), Tom Müller (31.) und Hannes Jähnke in der 45. Spielminute sorgten für eine klare 4:0 Pausenführung.

Nach dem Wechsel das gleiche Bild: Der SV Waren 09 spielte sehr souverän, und der Druck auf das Gästetor ging weiter. Christoph Bergmann (65.) und wiederum Hannes Jähnke (80.) erhöhten auf 6:0, bevor Michael Freyer in der 81. Spielminute das Ehrentor zum 6:1 erzielte.
In der 87. und 88. Minute schlug Guido Timper noch zweimal zu und schoss zum 7:1 und dann letztlich zum Endstand von 8:1 ein.

Ein guter Test für den Spitzenreiter der Verbandsliga, bei dem wiederum 18 Spieler zum Einsatz kamen und trotz der vielen Auswechslungen kein Bruch erkennbar war.

Ein Bericht von Fred Bethke.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*