Anzeige

Waren von seinen schönsten Seiten

1. Oktober 2014

Sie hatten wieder die Qual der Wahl, die Chefs und Mitarbeiter der WOGEWA und der Warener Stadtwerke. 30 Fotografen haben mehr als 200 Bilder für den beliebten „Warener Kalender“ der beiden städtischen Unternehmen eingereicht.

„Das war natürlich  nicht leicht, 13 Fotos inklusive Titelbild auszuwählen“, gibt Heidi Goerlt von der Kur- und Tourismus GmbH zu. Doch es ist gelungen. Und so erscheint Ende Oktober ein Kalender in einer Auflage von 6000 Stück, der unter Garantie wieder schnell vergriffen sein wird. Denn nicht nur die Warener selbst holen sich ein Exemplar, sondern versorgen auch gleich Verwandte und Bekannte damit. In ganz Deutschland und sogar im Ausland. Denn viele ehemalige Warener können sich ihre Küche oder ihr Wohnzimmer nicht mehr ohne den Kalender aus der Heimat vorstellen.
So ein bisschen sei heute schon verraten: Die Müritz-Saga, die im kommenden Jahr ihren 10. Geburtstag feiert, wird eine Rolle im „Warener Kalender 2015“ spielen.

Zu haben ist der Kalender bei der WOGEWA, bei den Stadtwerken sowie in der Waren (Müritz)-Information. Wir werden rechtzeitig informieren, wenn er bereit liegt.
Zusätzlich wird am 21. November eine Ausstellung mit eingereichten Fotos eröffnet, und erstmal planen die Unternehmen, Postkarten mit den schönsten Motiven herauszugeben.

Kalender


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*