Anzeige
Harry Hurtig
Anzeige
Autohaus Behrend

Warener Ausnahme-Kanutin mit Top-Saison-Abschluss

18. September 2017

Wir haben Neuigkeiten von „unserer“ Josi. Gemeint ist die Warener Kanutin Josefine Landt, die inzwischen zwar in Magdeburg trainiert, aber im Herzen natürlich weiterhin Müritzerin ist.

Josi hatte sich bei den Deutschen Meisterschaften für die Olympic Hopes Games qualifiziert und dort am Wochenende ordentlich abgeräumt.

Der Name sagt es ja schon, was dieser Wettkampf bedeutet. Starke Nationen im Kanurennsport sind Ungarn, Polen, Tschechien und natürlich Deutschland. Bei den Olympic Hopes-Wettbewerben der 15- bis 17-jährigen Nachwuchskanuten in Racice/Tschechien war es ein letztes Kräftemessen nach einer langen erfolgreichen Saison. Und der Abschluss von Josi war der Hammer.

Sie gewann die 500 Meter und die 200 Meter im K1. Damit war sie die einzige Deutsche Athletin, die in zwei Einer-Rennen jeweils Gold holte.

Außerdem siegte sie noch gemeinsam mit Stine Noack , Josephin Bergmann und Wiebke Glamm im K4 über 200 Meter und holte Bronze im K4 über 500 Meter.

„Ganz großen Dank an die Mecklenburger Backstuben , die Josi unterstützen, und an SB Tank Neubrandenburg für die zahlreichen Transportmöglichkeiten in dieser Saison“, schreibt Mutter Annett Landt, die ihre beiden Super-Kanuten Josi und Justus nach Kräften unterstützt.


2 Antworten zu “Warener Ausnahme-Kanutin mit Top-Saison-Abschluss”

  1. Mario Koch sagt:

    Herzlichen Glückwunsch vom Heimatverein, dem MSC Waren. Tolle Leistung!

  2. Elke sagt:

    Super Leistung, herzlichen Glückwunsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*