Anzeige
Anzeige

Warener Gymnasiasten mit beachtlichen Erfolgen im Drachenboot

1. August 2016

Im Rahmen des Schulsports des Richard-Wossidlo-Gymnasiums Waren gab es in diesem Jahr zahlreiche Höhepunkte in einer neu ins Schulprogramm aufgenommenen Sportart. Seit Beginn des Schuljahres 2014/15 etablierte sich der Drachenbootsport am Gymnasium unter der Leitung von Ingo Warnke und Christin Strümpel.

Zunächst wurde im Bereich des Ganztagsangebotes der Klassenstufen 7 und 8 fleißig das Paddel geschwungen, und im Schuljahr 2015/16 dann auch im Bereich des Wahlpflichtunterrichtes der Klassenstufen 9 und 10. Im Schuljahr 2015/16 wurde auf das große Ziel hingearbeitet, im Juli erstmalig an einem Drachenbootrennen mit den 7.-10. Klassen teilzunehmen. Zur Vorbereitung auf diesen Wettkampf gab es, neben dem regulären Training auf dem Wasser und in der Halle, im April ein dreitägiges Trainingscamp im Ferienpark Granzow.

DW3Materialien und Ausrüstung wie Boote und Paddel wurden für alle Veranstaltungen von Ingo Warnke bereitgestellt. Rückblickend hat sich aller Aufwand und jede Mühe gelohnt: In einem ersten Wettkampf, am 30. Juni in Neustrelitz trat das Wossidlo-Gymnasium Waren mit einer Mixmannschaft der Klassen 7-10, gegen verschiedene andere Teams aus der Region an und belegte den zweiten Platz.

Mitte Juli fanden die Schulmeisterschaften in Neubrandenburg statt, bei dem die Jahrgangsstufen 9/10 den zweiten Platz und Mannschaften der Jahrgangsstufen 7/8 den ersten Platz belegten. Ein voller Erfolg für ein so frisch gebackenes Team.

Und das Wossidlo-Gymnasium bleibt weiterhin am Ball: 25 Mädchen und Jungen, mit und ohne Paddel-Erfahrungen, stellten sich im Rahmen der Projekttage unter der Leitung von Ingo Warnke, Frau Bünger und Frau Heider, der Herausforderung, das Drachenboot auf dem Tiefwarensee voranzutreiben.

Das Ziel war hierbei, den Schülern, die noch keine Erfahrungen mit diesem Wassersport gemacht haben, einen kleinen Einblick in den Drachenbootsport zu gewähren. Spaß zu haben und Interesse an diesem Sport zu gewinnen stand diesmal an oberster Stelle.

Um am Projekt Drachenboot teilzunehmen, sollten die  Schüler Interesse am Wassersport mitbringen und generell sportlich interessiert sein. Neuzugänge sind im Team jederzeit willkommen.

DW1

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*