Anzeige
Anzeige

„Warener Kind“ gibt heute Konzert in Specker Kirche

19. August 2017

Sie ist mal wieder in ihrer Heimat zu hören – die gebürtige Warenerin Franziska Günther. Die Musikerin gastiert heute ab 16 Uhr in der Kirche in Speck. Die Besucher erwartet ein lebensbejahender Singer-Songwriter-Folk, rastlos und doch wunderbar entschleunigt.

Soeben hat Franziska ihr erstes Solo-Album aufgenommen.

Schon als Sechzehnjährige spielte die Songwriterin in Kneipen und auf Festivals in ihrer Heimat Mecklenburg, reiste nach dem Abitur durch Europa, lebte in Dänemark und machte bis zum Studienabschluss immer auch Musik. Sie hat den Popkurs in Hamburg absolviert, einen Master in Musiksoziologie und beim renommierten Gitarrenlabel Acoustic Music Records bereits ein Duo-Album veröffentlicht.

Ihre aktuelle CD hat Franziska Günther in ihrer langjährigen Wahl-Heimat Berlin in Eigenregie produziert und im legendären Teldex Studio von Surrealis Sounds mischen und mastern lassen.

Alles ist bewusst ganz pur gehalten. Nur Franziska Günther und ihre Gitarre. So wie ganz zu Beginn, als sie als Kindergartenkind die Klampfe ihrer Mutter neben dem Kleiderschrank entdeckte
und nicht mehr hergeben wollte. Bis heute.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*