Anzeige
Kuehne-2017-09-17-Polo-800px
Anzeige
Autohaus Behrend

Warener Tafel sorgt für strahlende Kinderaugen

22. Dezember 2013

Auch in diesem Jahr hat die Warener Tafel wieder zu ihrer alljährigen Kinderweihnachtsfeier in das Seehotel Ecktannen eingeladen. Der Saal war proppevoll – wo man hinschaute strahlende Kinderaugen. Bei Kaffee, Saft und Kuchen ließen es sich die Kinder und ihre Eltern gut gehen.

Das Märchen vom Figurentheater Ernst Heiter begeisterte so sehr, dass gerade die Kleinsten lautstark mitspielten. Der Weihnachtsmann kam mit einem riesigen Geschenke-Sack. Bei der Verteilung der Geschenke standen ihm seine Hilfsweihnachtsmänner und –frauen tatkräftig zur Seite. Das eine oder andere Kind sagte ein Gedicht auf oder sang ein Lied.

Auch viele Gäste waren dabei und die kamen natürlich nicht mit leeren Händen. Warens Bürgermeister Günter Rhein unterstützt schon viele Jahre die Tafel. Er ist sich sicher, dass auch sein Nachfolger diese Tradition fortsetzen wird. Andrea Nagel übergab im Namen der Mitarbeiter des Müritzeums zehn kostenlose Familieneintrittskarten.

Auch der diesjährige Morizanerfürst Walter Bleimann war mit von der Partie. Er übergab Tafelchef Günter Hoffmann im Namen der Morizaner eine Spende in Höhe von 3000 Euro. Als Morizaner bezeichnet man den Stamm von Menschen rum um die Müritz, die sich in Wirtschaft, Politik und Verwaltung für ihre Region engagieren. Sie sammeln jedes Jahr auf ihrem Morizanermahl Spenden, wovon gerade die Warener Tafel wiederholt profitieren konnte. Dieses Mal soll mit Hilfe der Spende eine neue Kühlzelle entstehen, um auch weiterhin viele bedürftige Menschen rund um die Müritz mit Lebensmittel versorgen zu können.

BleimannDer amtierende Morizanerfürst Walter Bleimann (rechts) übergab eine 3000-Euro-Spende an Tafel-Chef Günther Hoffmann.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*