Anzeige

Warenerin berichtet über Rucksack-Tour durch China

21. März 2017

Unterwegs in einem Land, in dem niemand Deutsch und kaum jemand Englisch spricht und dessen Schriftzeichen man nicht lesen kann: Claudia Hotzelmann ist als Physiotherapeutin im MediClin Müritz-Klinikum tätig und liebt das Reisen. Beim „Warener Salon“ am kommenden Donnerstag, 23. März,  berichtet sie ab 19.30 Uhr im Haus des Gastes in Waren in ihrem Fotovortrag von ihrer abenteuerlichen Urlaubsreise durch das Reich der Mitte.

Den Hin- und Rückflug sowie Unterkünfte hat Claudia Hotzelmann bereits vor dem Antritt ihrer Reise gebucht. Alles andere wurde immer direkt und spontan vor Ort entschieden. Mit leichtem Gepäck und wenigen Sprachkenntnisse reiste sie durch China.

Sie lernte dabei jeden Tag sich selbst und auch ihre Grenzen kennen. Beim „Warener Salon“ berichtet sie von ihrer Route durch das Land, den Menschen, die sie dort kennen lernen durfte sowie unvergesslichen Momenten und Erlebnissen. Außerdem wird sie den Gästen zeigen, wie eine gute Backpackerin ihren Rucksack so packt, dass sie wirklich alles dabei hat und auch Abendkleidung im Gepäck knitterfrei bleibt.

Der Eintritt ist wie immer frei.  Auf Grund des beschränkten Platzangebotes wird um eine Anmeldung per Telefon gebeten unter  03991/ 77-2001.

Die Veranstaltung wird vom MediClin Müritz-Klinikum organisiert. Der Warener Salon ist eine gemeinsame Veranstaltung des MediClin Müritz-Klinikums, der Klinik Amsee sowie des Medizinischen Versorgungsverbundes Müritz e.V.

Warener Salon: 
Donnerstag, 23. März 2017,
Haus des Gastes, Neuer Markt 21, in 17192 Waren (Müritz)
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

(Text Jenny Thoma / MediClin Müritz-Klinikum)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*