Anzeige

Warens Feuerwehr-Zufahrt fast täglich zugeparkt

10. März 2017

Was ist es: Dummheit, Dreistigkeit oder einfach nur Gewissenlosigkeit? Wenn Warens Feuerwehr zum Einsatz gerufen wird, müssen die Kameraden zunächts erst mal wild parkende Wagen wegräumen.
Wurde in den vergangenen Tagen häufig die Zufahrt für die Privatwagen zugeparkt, hat man jetzt offenbar auch keine Scheu davor, sich direkt in die Ausfahrt zu platzieren, aus der die Einsatzwagen herauseilen.


2 Antworten zu “Warens Feuerwehr-Zufahrt fast täglich zugeparkt”

  1. Peter Sohr sagt:

    Ich würde die Fläche auf der Straßenzufahrt rot/weiß großflächig markieren und sofort kostenpflichtig abschleppen lassen. Das Fahrzeug nur gegen eine hohe Ablösesumme wieder herausgeben.
    Kein „normaler“ Mensch hätte was dagegen. Wenn aber nicht rechtzeitig zum Einsatz gefahren werden kann ist das Gejammer groß. 1 Punkt in Flensburg und 65 Euro sind mir da einfach zu wenig. Italienische Verhältnisse wären hier angebracht. da wird das Fahrzeug ersatzlos konfisziert. Weg ist die Karre!
    Um keine italienische Verhältnisse aufkommen lassen zu müssen pinselt die Flächen eindeutig an und schleppt die karren ab. Die Kohle für`s abschleppen plus die 65 Euro dürften für`s erste reichen. Bei einer Wiederhohlungstat eben das doppelte, also 2 Punkte in Flensburg und mal fix 130 Glocken.

  2. w sagt:

    Rotweiße Flächen? Dann müsste die Polizei blauweiße, das Krankenhaus ganz weiße und das Forstamt grüne kriegen. Ich male meine Einfahrt dann noch mit Leopardenmuster aus. Am Ende ist alles zugeparkt, was nicht zusätzlich mit dicker Farbe bepinselt ist. Unsere niedrigen Strafen sind ein Eigentor der Autofahrer. Genau wie die Sache mit seit eh dreckigen Dieselmotoren. Heimlich will jeder ganz billig fahren und keine hohen Strafen für eigene Fehler bezahlen. Das weiß Herr DobRindt und nutzt es prächtig mit seinen Arbeitssplatzbeschaffern aus. Der Dumme ist nicht nur der dieselfahrende Knöllchenhasser, dem am Ende bei Lungenkrebs auch noch die Bude abbrennt.
    —————————————————————————————————
    Es kommt mir irgendwie verdächtig vor, als ob es in der Straße keinen Platz mehr gäbe. Stammt das Foto von den Kameraden? Wenn nicht, wurde recherchiert, ob hier nicht ein Feuerwehrmann nach dem Rechten sieht oder jemand bei der Feuerwehr einen Termin erledigt?
    —————————————————————————————————
    Man sagt, Mercedes habe eingebaute Vorfahrt. Von eingebautem Überallparkrecht hörte ich noch nichts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*