Anzeige
Anzeige

Warens Sehenswürdigkeiten in 80 000 Dominosteinen

23. August 2016

Er macht es wieder: Der Warener Kevin Pöhls hat gestern gemeinsam mit vier weiteren Freaks das größte Domino-Event, das Mecklenurg-Vorpommern je gesehen hat, gestartet. Und zwar in der Mensa in Waren-West. Dort wird er gemeinsam mit Eva Schmittner, Sascha Wilzewski, Samuel Möhler und Jonathan Hofinger eine Woche lang Dominosteine unter dem Motto „Wir sind Müritzer“ verbauen.

Bis Samstagabend sollen in der Mensa rund 80 000 Dominosteine stehen, und zwar als Sehenswürdigkeiten Warens. So bauen Kevin und Co. unter anderem das Weinbergschloss, die beiden Kirchen, das Müritzeum und auch das Fahrgastschiff Europa (Foto).

Am Sonnabend sind dann alle, die Lust haben, eingeladen, beim „Falldown“ dabei zu sein. Einlass ist ab 19.30 Uhr.

Wir werden bis dahin natürlich berichten, wie die fünf Domino-Fans voran kommen.

Der 19-Jährige Kevin Pöhls hat bereits mehrfach mit Domino-Events an der Müritz begeistert und es mit seinem Ruhige-Hand-Hobby sogar schon ins Guinness Buch der Rekorde geschafft.

Kevin

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*