Anzeige
Anzeige

Wasserschutzpolizei warnt vor Hindernissen in Gewässern

9. April 2018

Am vergangenen Wochenende und auch im Laufe der letzten Woche haben Beamte der Wasserschutzpolizeiinspektion Waren in der gesamten Müritzregion vermehrt Schifffahrtshindernisse
entdeckt und beseitigt.Es handelte sich in den meisten Fällen um Baumstämme, die vermutlich witterungsbedingt in das Gewässer gelangt sind.
Sie können dann eine Gefahr für die Schifffahrt darstellen, zumal diese Objekte oftmals nicht sofort wahrnehmbar sind. Bei den Feststellungen der Wasserschutzpolizei waren insbesondere einige Hafeneinfahrten und Kanäle betroffen.
Die Wasserschutzpolizeiinspektion Waren appelliert an alle verantwortlichen Sportbootführer, insbesondere in Ufernähe auf Schifffahrtshindernisse aller Art zu achten und die Geschwindigkeit entsprechend anzupassen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*