Anzeige
Anzeige

Wasserschutzpolizei warnt: Wieder vier Bootsmotoren entwendet

8. Oktober 2016

Schon wieder! In der Nacht zum Freitag sind aus einer Bootsschuppenanlage in Jabel vier Bootsmotoren gestohlen worden. Die Täter drangen laut Wasserschutzpolizei über die Persenning in die Boote und durchtrennten die Zuleitungen zu den Motoren.
Dabei entstand ein nicht unerheblicher Sachsachaden von ca. 6000 Euro. Aufgrund der Neuwertigkeit der Motoren beziffert sich der Stehlschaden auf rund 15 000 Euro.
Die Wasserschutzpolizei empfiehlt nochmals eindringlich, gerade in der dunklen Jahreszeit, hochwertige Außenbordmotoren nicht am Sportboot zu belassen, sondern an einem sicheren Ort zu lagern.
Zeugen und Geschädigte werden gebeten, sich bei der Wasserschutzpolizeiinspektion Waren unter 03991/74730 zu melden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*