Anzeige
Anzeige

Weihnachtsmarkt bei Rittern: Penzlin lädt am Sonnabend in historisches Ambiente ein

2. Dezember 2016

 

Einen Weihnachts- und Adventsmarkt in historischem Ambiente können Interessierte am morgigen Sonnabend kostenlos  in Penzlin genießen. Die Alte Burg mit ihrem Innenhof bietet ab 14 Uhr und vor allem bei Dunkelheit das passende Ambiente für zünftiges Handwerk, weihnachtliche Musik, Gebäck und dazu passende Getränke. Dazu ist außerdem der Auftritt des Kabaretts Rohrstock geplant.

burg3Die Penzliner Burg wurde nach bisheriger Forschung ab 1220 aufgebaut. Sie diente erst als zweite Residenz der Fürsten zu Werle und ab 1501 als Sitz der Familie von Maltzahn.

Die bekannten Hexenkeller, die bis sieben Meter unter die Erde reichen, sollen Mitte des 16. Jahrhunderts entstanden sein. Die Alte Burg fiel dann 1941 an die Stadt.

Den Turm hat das Backsteinensemble leider eingebüßt. Dafür wurden viele Erkenntnisse über die Hexenverfolgung im Mittelalter in ganz Mecklenburg zusammengetragen.

Einige Räume des Museums werden derzeit aber neu gestaltet. Im Rittersaal mit der von Kindern oft  bestaunten Rüstung eines Ritters wird nach Auskunft der Stadt gern geheiratet. Vor dem Burghof können Kinder einen historsischen Spielplatz „erobern“.

Für die leiblichen Genüsse sorgt das Burgrestaurant.

Julian der Unerschrockene (4) und Henrike die Starke (2) haben die alte Burg für „Wir sind Müritzer“ unter die Lupe genommen.

burg1


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*