Anzeige

Wer geht zu den Neujahrsempfängen?

9. Januar 2018

Alle Jahre wieder: In den Städten und Gemeinden Deutschlands wird zu Neujahrsempfängen eingeladen, da macht die Müritz-Region keine Ausnahme. Die Penzliner und Malchower haben es schon hinter sich: Lange Reden, Auszeichnungen, bei denen vorher schon fest steht, wer sie bekommt, und viele nette Grußworte.In Waren und Röbel stehen die Neujahrsempfänge noch an.  In Waren am kommenden Sonnabend um 10 Uhr im Kurzentrum. Wer die Preise (Kultur Umwelt, Wirtschaft) bekommt, haben wir bereits veröffentlicht, was 2017 hier los war und was geplant ist eigentlich auch.

Viele Geschäftsführer und Politiker werden in den Stuhlreihen sitzen – der eine mehr, der andere weniger begeistert.

Wir möchten heute gerne wissen: Interessiert sich der ganz „normale“ Bürger für diese Neujahrsempfänge, die teilweise auch mit großem Aufwand organisiert werden? Wer geht dort „freiwillig“ hin – ohne dienstlichen oder Vereinshintergrund?

 


2 Antworten zu “Wer geht zu den Neujahrsempfängen?”

  1. Maik sagt:

    Noch nie da gewesen und sehe auch keinen Sinn darin hinzugehen. Nur Lobhudelei mit Schnittchen.

  2. Peter Sohr sagt:

    Nichts gegen das Kurzentrum. Wäre der Stadteigene Bürgersaal da aber nicht eigentlich der treffende und prädestinierte Ort dafür? Neben Kurkonzerten wird nun auch der Neujahrsempfäng ausgelagert. Was folgt demnächst?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*