Anzeige
Anzeige

Wer gibt Senior Strolchi ein Zuhause?

25. August 2017

Uns hat ein Hilferuf von der Initiative „Müritzer“ für Tiere“ erreicht. Strolchi braucht ein neues Zuhause. Strolchi ist ein kleiner Mischling, vermutlich aus Pekinese oder Cavalier Kings Spaniel und Spitz, der es in seinem bisherigen Leben nicht nur gut hatte. Doch seitdem er in einer Pflegestelle leben darf, zeigt er täglich mehr, dass auch er ein gutes Hundeleben zu schätzen weiß.

In der Pflegestelle kann Strolchi nicht bleiben. Deshalb sucht die Initiative schnell ein liebevolles Zuhause bei vielleicht älteren Menschen, für die Zipperlein des Alterns kein Problem sind. Die Anhänglichkeit und „Dankbarkeit“ so eines Hundes wiegen vieles auf.

Strolchi ist ein unkastrierter Rüde. Sein genaues Alter ist nicht bekannt. Auf jeden Fall ist er schon ein Senior. Der Kleine ist taub und die Sehkraft ist etwas eingeschränkt, aber er kommt gut damit zurecht. Sein liebstes Hobby: Stromern im Garten. Das Leben (nur) in der Wohnung ist er nicht gewohnt. Das heißt, dass für Strolchi ein Zuhause mit Garten oder großem Hof gesucht wird.

Wie er sich mit anderen Tieren und Kindern verträgt, kann noch nicht gesagt werden. Allerdings leben auf dem Grundstück in seiner Pflegestelle „wilde“ Katzen. Die halten ihn gut auf Distanz. Er ist schon interessiert, aber er jagt sie nicht. Die Verträglichkeit als Zweithund ist vorstellbar, müsste aber bei Interesse probiert werden.

Strolchi ist entwurmt und geimpft.

Wer hat Herz, Garten, Zeit und etwas Geduld für Strolchi? Wo darf er sein weiteres Leben verbringen?

Kontakt „Müritzer für Tiere“:
Doreen Krugmann – Tel.: 0170 – 24 20 92 8
Melanie Otto – E-Mail: mail@hundephysio-otto.de

www.mueritzer-fuer-tiere.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*