Anzeige

Wie man Knirpse für gesundes Essen begeistert

27. Januar 2016

Bummi1Als Carola Nagel  von der Beruflichen Schule Müritz vor einigen Wochen in der Kita „Bummi“ in Waren angerufen und gefragt hat, ob sie mit ihren Auszubildenden zu zahnmedizinischen Fachangestellten in der Kindereinrichtung einen Gesundheitstag mit gesundem Frühstück und verschiedenen Erlebnisstationen durchführen dürfe, waren die Erziehrinnen sofort begeistert und stimmten zu. Jetzt rückte das Team von der Beruflichen Schule an und bescherte den Kleinen einen tollen Tag.

Bummi5Im Rahmen einer Ausschreibung der AOK Nordost zum Gesundheitspreis 2016 zum Thema „Gesundheit lernen – gesund leben. Maßnahmen zur Gesundheitsförderung bei Übergewicht und anderen gesundheitlichen Einschränkungen im Kindes- und Jugendalter“ überlegten sich Carola Nagel und ihre Auszubildenden ein Konzept mit dem Thema „Gesund beginnt im Mund“.

Bummi6Gesunde Ernährung  sowie Zahn- und Mund-Hygiene spielen in der Kita „Bummi“ ohnehin eine große Rolle. Deshalb gefiel die Projektidee gerade nach der süßen Weihnachtszeit besonders gut

Früh am Morgen des Gesundheitstages bereiteten die Auszubildenden und ihre Lehrerin für die Kinder ein ganz besonders leckeres Büffet vor, das mit phantasievollen Obst- und Gemüsefiguren, Wurst- und Käseschnittchen sowie selbstgemachtem Fruchtquark gestaltet war. Sogar liebevoll gestaltete Fächer-Servietten schmückten den Platz jedes Kindes.

Bummi4Nach dem Frühstück erwarteten die Knirpse verschiedene Erlebnisstationen in Regie der Auszubildenden: Richtiges Zähneputzen mit Kroko, Tastbox, Vorlesen von kleinen Geschichten, einen großen Zahn ausmalen, Zuordnung von Gesundem und Ungesundem zu einem lachenden und einem weinenden Zahn und Zahn-Memory.

Mit viel Spaß waren die Bummis bei den einzelnen Aktionen dabei. Die selbst gebastelte Tastbox mit Zahnputz-Utensilien und andere Spielmaterialien, die extra für diesen besonderen Tag angefertigt wurden, durfte die Kita behalten .

Bummi7Ein besonderes Highlight war das Abschiedsritual, bei dem alle Kinder Luftballons in den Himmel steigen lassen konnten, auch wenn der eine oder andere den Ballon am liebsten gar nicht losgelassen und ihn gern mit nach Hause genommen hätte.

Ein ganz großes Dankeschön sagen die Erzieherinnen und Kinder Carola Nagel mit ihren zukünftigen zahnmedizinischen Fachangestellten von der Beruflichen Schule Müritz für einen wirklich gelungenen Gesundheitstag mit all den schönen Erlebnissen, den Abschiedsgeschenken und Urkunden. „Jederzeit würden wir gern Ähnliches mit ihnen wiederholen“, so das Fazit.

Bummi3

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*