Anzeige
Anzeige

Wo Männer wie Hirsche rufen und Kinder Nistkästen bauen

27. September 2017

Norddeutschlands Bester Hirschrufer gesucht – das ist am kommenden Sonntag, 1. Oktober,  zum 11. Mal Höhepunkt der 16. Messe „Jagd, Wald & Wild“ in der Scheune Bollewick. Mit lautstarkem Röhren und Brunftschreien wird um 14.30 Uhr nicht nur das Publikum verblüfft, sondern ernsthaft um den Titel gekämpft. Schon ab 10 Uhr gibt’s zudem ein buntes Programm.

Für eine entsprechende Atmosphäre sorgen ganztägig die Jagdhornbläser der Region. Es präsentieren sich Falkner live mit den „Jägern der Lüfte“ und das Forstamt Wredenhagen. Ausgebildete Jagdgebrauchshunde zeigen ihr Können. Fast 200 heimische Pilzarten werden gezeigt, und Sammler können ihren frischen Fund von Pilzberatern fachmännisch beurteilen lassen. Kaufen kann man nicht nur Wildprodukte, auch neues und gebrauchtes Jagdzubehör, hochwertige handgeschmiedete Messer und Räucheröfen sind in Bollewick im Angebot.

Daneben wird Einblick in die Arbeit von Tierpräparatoren & Jagdschulen gegeben. Zum Staunen lädt die Muffelwild-Trophäenschau ein.

Tolle Preise garantiert die Tombola. Hauptpreis ist ein Wertgutschein für das Hotel „Jens Weißflog“. Viel Spaß für die ganze Familie versprechen das Laser- und Bogenschießen, die Waldolympiade sowie das Bauen von Nistkästen mit Kindern.

Unter dem Motto „Kunst – Kultur – Garten – Genuss“ bieten zudem Kunsthandwerker ihre in Handarbeit gefertigten Unikate an und laden von 10-18 Uhr zum Bummeln, Einkaufen und Genießen ein.
Info: 039931/52009


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*