Anzeige

Zeugen für Brandanschlag auf Berufsschule gesucht

8. Mai 2017

Die Polizei sucht weiterhin nach Zeugen für den Brandanschlag auf die Berufliche Schule in Waren. In der Nacht zum Sonntag haben bislang unbekannte Täter gegen 3 Uhr eine Flasche mit Brandbeschleuniger in einen Klassenraum geworfen (WsM berichtete).

Glücklicherweise konnte das Feuer schnell gelöscht werden, der entstandene Schaden wird auf rund 1500 Euro geschätzt. Da auch eine politische Motivation nicht auszuschließen ist, hat
der Staatsschutz der Kriminalpolizeiinspektion Neubrandenburg die Ermittlungen übernommen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Mögliche Zeugen, die im Bereich der Warendorfer Straße Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224 oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*