Anzeige
Anzeige

Zeugnisübergabe in Waren: 16 Frauen und Männer beenden Studium erfolgreich

20. November 2017

Am Wochenende haben 16 Frauen und Männer ihre Diplomurkunden „Betriebswirt“ in Waren erhalten. Die feierliche Diplomübergabe war der krönende Abschluss nach drei intensiven Studienjahren. Regelmäßig freitagnachmittags und samstags hat sich die Gruppe zu den Vorlesungen eingefunden und auch darüber hinaus nach Feierabend oder am Wochenende zusammen gelernt – und das alles neben dem Beruf.

„Es verdient höchste Anerkennung, ein dreijähriges Studium neben dem Beruf erfolgreich zu absolvieren.“ betont der stellvertretende Akademieleiter und Studienleiter Univ.-Prof. Armin Rohde und freut sich, dass die kleine Gruppe in Waren durchgehalten hat.

Das Besondere an einem berufsbegleitenden VWA-Studium ist die optimale Verbindung zwischen der theoretischen Wissensvermittlung und der praktischen Umsetzung. So erlangen die Absolventen Wissen und Können für eine vielseitige Verwendung in der Wirtschaft.

Zu den Absolventinnen gehört auch Kati Strasen, Geschäftsführerin und des Hotel und Restaurants  „Kleines Meer“ in Waren. Sie stellte auch ihre Räumlichkeiten für die Abschlussveranstaltung zur Verfügung stellt. Für die feierliche Umrahmung sorgt Simon Spregode von der Musikschule Waren.

Parallel konnten in Greifswald 23 Teilnehmer des Wirtschafts-Studienganges die abschließenden Prüfungen erfolgreich ablegen.

Die VWA Mecklenburg-Vorpommern ist ein gemeinnütziger Verein. Träger sind die Landkreise, größere Städte, der Landkreistag M-V e. V. und der Städte- und Gemeindetag M-V e. V. sowie die drei Industrie- und Handelskammern des Landes.

Die VWA Mecklenburg-Vorpommern bietet seit 25 Jahren als staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung berufsbegleitend wirtschaftswissenschaftliche Weiterbildungen auf Hoch- schulniveau an.

Das VWA-Studium wird seit 1990 in Mecklenburg- Vorpommern für Berufstätige mit abgeschlossener Berufsausbildung und Berufserfahrung in Verwaltung und Wirtschaft angeboten und zwar an vier Studienorten: Greifswald, Rostock, Schwerin und Waren/Müritz.

Studien-Angebot der VWA Mecklenburg-Vorpommern:

–  Verwaltungs-Studiengänge mit den Abschlussbezeichnungen Verwaltungs-Diplom-Inhaber/in (VWA) oder Verwaltungs-Betriebswirt/in (VWA) an den Studienorten Greifswald und Schwerin,
–  Wirtschafts-Studiengänge mit der Abschlussbezeichnung Betriebswirt/in (VWA)an den Studienorten Greifswald, Rostock, Schwerin und Waren.

In beiden Fällen handelt es sich um eine wirtschaftswissenschaftliche berufsbegleitende Weiterbildung auf Hochschulniveau. Das Lernen neben dem Beruf ist sehr effektiv, da das Wissen gleich am Arbeitsplatz umgesetzt werden kann und es so zu einer optimalen Verbindung zwischen der theoretischen Wissensvermittlung und der praktischen Umsetzung kommt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*