Anzeige
Anzeige

Zufälliger Drogenfund in Neubrandenburger Wohnung

22. Februar 2017

Gestern der spektakuläre Drogenfund in Stavenhagen und heute in Neubrandenburg: Eher zufällig haben Polizisten in einer Wohnung im Stadtteil Monkeshof Amphetamine, Marihuana, Kokain und diverse Anabolika im Gesamtwert von rund 40 000 Euro gefunden. Außerdem mehrere Tausden Euro Bargeld.
Die Wohnung des 28-Jährigen wurde wegen eines anderen Verfahrens nach richterlicher Anwordnung durchsucht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*