Anzeige
Anzeige

Zufahrt zum Feuerwehrhof zugeparkt

4. März 2017

Wie dreist und gewissenlos muss man eigentlich sein, um direkt vor der Einfahrt der Warener Feuerwehr zu parken? Und das nicht mal eben nur ein, zwei Minuten, sondern mehr als eine halbe Stunde lang.
Passiert gestern in der Warener Goethestraße.


5 Antworten zu “Zufahrt zum Feuerwehrhof zugeparkt”

  1. Rainer sagt:

    Wer Zu- bzw. Ausfahrten von Lebensrettern Behindert sollte mit mindestens 1 Monat + an Fahrverbot bestraft werden.
    Garnicht auszudenken wenn Lebensretter wegen solcher DUMMHEIT nicht ausrücken können.

  2. Hans-Jürgen Kläske sagt:

    Die Sache ist zwar grundsätzlich nicht in Ordnung , jedoch sehe ich ein Gleichnis mit den versprochenen
    (Wieder)Eröffnungen der Wertstoffhöfe in Waren(Müritz) und Rechlin = hoffenlich steht der SUV noch recht
    lange in dieser Position.

    • Mario sagt:

      Sehr geehrter Herr Kläske,

      Ihr Beitrag ist ziemlich daneben. Ich hoffe nicht, dass Sie mal in eine Situation kommen, in der Sie die Hilfe der Feuerwehr brauchen. Aber wenn – dann sind Sie froh über zeitnahe Hilfe. Und nicht erst eine halbe Stunde später, weil ein Auto aus der Einfahrt geschleppt werden musste. Frust über andere Sachen hin oder her – aber an dieser Stelle hat er nix zu suchen.

  3. Regloh sagt:

    Weia,weia . Wer da mit seinem P K W nicht auf den Stellplatz derselben kommt hat wohl immer noch die

    Panzerfahrschule im Kopf . Die Ausfahrt für die Einsatzfahrzeuge ist rechts vom SUV bzw. eine Einfahrt

    vorher.

    Und liebe Retter – immer schön Schilder ( Feuerwehr im Einsatz ) zeigen und Warnblinkanlage an .

    Gilt aber nur in Waren Müritz.

  4. Elimar sagt:

    Das Schlimmste: Was ist das für ein hässliches Kasten-Auto!? Wer damit so knapp eine Ausfahrt freihält, gehört dennoch, nämlich für die Beleidigung der Augen der tausende Wirsindmüritzergucker gestraft. Das kann richtig teuer werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*