Anzeige
Anzeige

Zwei junge Warener „erpressen“ Autofahrer

7. September 2017

Mit einem ungewöhnlichen „Kriminalfall“ mussten sich Warens Polizisten heute Nachmittag beschäftigen. Zwei Jungs, 12 und 13 Jahre alt, haben am Automaten auf dem Parkdeck des Altstadtcenters mehrere Karten gezogen.
So konnten etliche Wagen auf das Parkdeck fahren, doch sie kamen später nicht mehr hinunter. Und genau das haben die beiden Jungs bezweckt. Sie boten den festsitzenden Autofahrern die Karten gegen ein „Entgelt“ an.
Wenig später war das „Geschäftemachen“ aber vorbei, denn die Warener wurden von der Polizei „eingesammelt“ und mussten später von ihren Eltern von der Wache abgeholt werden.
Allerdings hat die Polizei Hinweise, dass die Jungs dieses Ding nicht zum ersten Mal durchgezogen haben, sondern wohl auch schon Tage zuvor aktiv waren.
Deshalb bitten die Beamten um Hinweise.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*