Anzeige
Anzeige

Zwei Verletzte bei Bootsbrand

4. Juli 2015

Boot1Bei einem Bootsunfall vor dem Bolter Kanal auf der Müritzsind heute Nachmittag zwei Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. An Bord befanden sich zwei Erwachsene und zwei Kinder. Nach Informationen des DRK-Wasserwacht-Chefs Michael Neumann erlitt eine 33 Jahre alte Frau schwere Verbrennungen und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden. Ein 39 Jahre alter Mann zog sich leichte Verbrennungen zu, die Kinder blieben unverletzt.
Ein großes Lob geht vom Wasserwacht-Chef an die Besatzungen umliegender Boote, die schnell und umsichtig geholfen haben.
Zur Ursache des Brandes gibt es noch keine Informationen.
Der Rest des Bootes ist jetzt zur Sicherstellung für weitere Untersuchungen an Land geschleppt worden. Den entstandenen Schaden geben die Polizisten mit rund 35 000 Euro an.

Boots2


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*