Anzeige

Zwei Verletzte bei Unfall am Kieswerk

13. Dezember 2014

Bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen Jabel und Schwenzin sind heute zwei Männer verletzt worden, einer von ihnen schwer.Wie die Polizei Waren dazu mitteilte, kam ein 82 Jahre alter Mann mit seinem Pkw Lancia aus Jabel und wollte in Höhe des Kieswerkes nach links abbiegen. Dabei beachtete er einen entgegenkommenden VW Sharan nicht, so dass beide Fahrzeuge frontal zusammenstießen und an den Straßenrand schleuderten.
Der 82-jährige Lancia- Fahrer wurde durch den Unfall schwerstverletzt (Polytrauma) und mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Neubrandenburg geflogen. Zuvor musste er durch Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Waren und Jabel aus seinem Fahrzeug geborgen werden.
Der 48 Jahre alte VW-Fahrer wurde nach ersten Erkenntnissen leichtverletzt (Rückenschmerzen und Schock) und zur Beobachtung in das Müritz- Klinikum Waren eingeliefert.
An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Feuerwehren waren mit insgesamt fünf Einsatzfahrzeugen und 29 Einsatzkräften vor Ort.
Der Gesamtschaden beträgt mindestens 20 000 Euro.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*