Anzeige
Anzeige

Zweiter Kandidat für Bürgermeisterwahl in Malchow

14. November 2014

Mit Mirko Henschler wirft ein zweiter Kandidat seinen Hut für die Bürgermeisterwahl in Malchow in den Ring. Der 40-Jährige geht für Bündnis 90/Die Grünen ins Rennen, also für jene Partei, die schon seit über 20 Jahren den Chefsessel im Rathaus der Inselstadt besetzt.

MirkoHenschler2014„Unser Kandidat für die Bürgermeisterwahl 2015 ist unser derzeitiger Vorsitzender der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der Stadtvertretung“, sagt Ortsverbandsvorsitzender Dr. Klaus Drawe. „Mit Mirko Henschler haben wir uns in der Fraktion gemeinsam auf einen Bürgermeisterkandidaten geeinigt, der aufgeschlossen, ideenreich, kommunikativ, innovativ, glaubwürdig sowie vor allem bürgernah ist.“

Auf die Frage, warum er Bürgermeister werden möchte, antwortet Mirko Henschler: „Ich fühle mich in der Verantwortung zu kandidieren und habe auch wirklich Lust auf diese große Herausforderung. Ich lebe gern hier und möchte vor allem das WIR-Gefühl wieder stärken.“

Seine Ziele für Malchow bringt er auf den Punkt: „Es gilt, die verschiedenen Interessen der Bürger herauszufinden und zusammenzubringen. Nur, wenn alle sich einbringen, erhalten wir ein Maximum an Lösungsansätzen, Ideen und Wissen. Ich stehe für ein kooperatives Zusammenwirken aller Organe. Weitere Schwerpunkte sehe ich u.a. in den Bereichen Bildung/Familie, Ansiedlung von Gewerbe/ Stärkung der einheimischen Wirtschaft, den weiteren Ausbau als Tourismus-Standort sowie in der Steigerung der Attraktivität in sämtlichen Lebensbereichen für die Malchower Bürger – egal ob jung oder alt. Ebenso ist mir wichtig, dass wir in Malchow an unserer Diskussionskultur arbeiten und ein stärkeres Verständnis füreinander entwickeln. Die Bürger wünschen sich einen sachlichen, harmonischen und zielführenden Dialog und den sollen sie auch bekommen.“

Zur Person:
Mirko Henschler wurde 1974 in Pasewalk geboren. Er arbeitet im regionalen Vertrieb für einen medizintechnischen Fachhandel. In der Inselstadt Malchow wohnt er zusammen mit seinem Partner seit Mai 2005 und ist seit der letzten Kommunalwahl Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*