Anzeige
Autohaus Kühne der neue Polo
Anzeige
Autohaus Behrend
Aktuelles

Der „Warener Salon“ entführt seine Gäste in einen Traum aus 1000 und einer Nacht

18. Oktober 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Es wird orientalisch zum Auftakt der neuen Saison 2017/2018 des Warener Salons im Haus des Gastes in Waren. Am morgigen Donnerstag, den 19. Oktober, wird die Tanzgruppe um Trainerin Anja Möller alias „Shazady“ aus Malchow die Besucher ab 19.30 Uhr im Haus des Gastes verzaubern und auf eine musikalisch-tänzerische Reise in den Orient mitnehmen.

Weiterlesen


Anzeige
Wogewa Mitarbeitersuche

Bürgermeister hört sich Sorgen vor Ort an

18. Oktober 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Politik, Röbel, Waren - 1 Kommentar(e)

Geht doch: Nachdem „Wir sind Müritzer“ am Wochenende über den Frust einiger Anwohner der Specker Straße berichtet  hat, wollte sich Warens Bürgermeister Norbert Möller jetzt selbst ein Bild von der heftig kritisierten Baustelle machen. Wie berichtet, gab es für einige Anwohner schon seit Wochen keinen vernünftigen Zugang zu den Häusern – nicht nur in der Dunkelheit ein gefährliches Problem.

Weiterlesen


Der King of Rock’n’Roll als Star einer Dinnershow im Schloss Klink

18. Oktober 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

WORLD of DINNER präsentiert Steven Pitman, den Europameister der Elvis-Imitatoren 2015, am 29. Oktober im Schlosshotel Klink: Während die Gäste ein delikates 3-Gänge-Menü genießen, nimmt Pitman sie mit auf eine musikalische Zeitreise durch die unvergessliche Ära des King of Rock‘n‘Roll. Von den rockigen 50ern, über die Balladen und Filmsongs der 60er, bis hin zur NBC 1968 Comeback-Show und natürlich zu den letzten Konzerten in Las Vegas.

Weiterlesen


„Müritzer für Tiere“ sagt: Danke

18. Oktober 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Folgender Brief hat uns von der gerade mit dem Deutschen Tierschutzpreis geehrten Initiative „Müritzer für Tiere“ erreicht: „Bei vielen Tierfreunden unserer Region hat es sich längst herumgesprochen: „Müritzer für Tiere“ ist eine private, ehrenamtliche Initiative. Dieses Engagement wird in unserer Gesellschaft gebraucht – und wenn man Glück hat, auch geehrt. So wie es uns am 10. Oktober mit der Verleihung des Deutschen Tierschutzpreis widerfahren ist (WsM berichtete).
Privates Engagement heißt aber auch, dass wir kein Spendenkonto wie Vereine haben, auf das man einzahlen und eine Spendenquittung erhalten kann. Da jedoch immer mehr Tierfreunde der Müritz-Region unsere Unterstützung und praktische Hilfe für in Not geratene Menschen und Tiere möchten, haben wir nach einer Lösung für finanzielle Unterstützung gesucht. Das Ergebnis: Zuwendungsdosen und eine Katze, die gefüllt werden dürfen.

Weiterlesen


Anzeige

ZDF-Reportage: Mit Notarzt Sascha Kljucar unterwegs in Waren

17. Oktober 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Notarzt aus Leidenschaft: Eigentlich könnte Sascha Kljucar mit 69 Jahren längst in Rente sein und seinen Lebensabend genießen. Stattdessen ist er fast rund um die Uhr in Mecklenburg-Vorpommern unterwegs, um Patienten zu retten. Das ZDF hat den Notarzt bei seiner Arbeit begleitet:

https://www.zdf.de/nachrichten/hallo-deutschland/fashion-highlights-fuer-den-herbst-100.html


Mann von dickem Ast am Kopf getroffen

17. Oktober 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Ein 48 Jahre alter Mann ist heute Mittag bei Baumpflegearbeiten auf dem Gelände des Strandhotels Mirow schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte der Mann
Sturmschäden beseitigen. Bei einem Baum sägte er in einer Höhe von etwa drei Metern am Baumstamm. In der Folge fiel ein starker Ast herunter und verletzte den Arbeiter am Kopf.
Der Mann musste mir einer schweren Kopfverletzung (Schädelfraktur),die als nicht lebensgefährlich eingeschätzt wurde, ins Klinikum Neubrandenburg gebracht werden.
Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.


Verschleierte Sonne

17. Oktober 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Noch ein sehr schönes Bild, das die außergewöhnliche Stimmung heute sehr gut eingefangen hat: Durch die „verschleierte Sonne“ – unter anderem Auswirkungen der Waldbrände in Spanien und Portugal – hatte man auch an der Müritz heute den ganzen Tag den Eindruck, als scheine die Sonne hinter einem Vorhang. Sie präsentierte sich dabei allerdings in einer besonderen Farbe, die sich auch herrlich in der Müritz gespiegelt hat.
Dieses Foto hat Susan Hoffmann heute im Müritz-Nationalpark geknipst.


Von oben betrachtet

17. Oktober 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Es ist ein Projekt, über das in den vergangenen Monaten an der Müritz viel diskutiert wurde. Und es wächst täglich.

Wir haben uns „MareMüritz“ einmal von oben angeschaut.

 


In letzter Sekunde aus brennendem Pkw gerettet

17. Oktober 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Diesen Tag wird Zoltan Gyetvai so schnell wohl nicht vergessen. Der 28-jährige aus Ungarn, der zur Zeit in Plau am See lebt und arbeitet, war gerade auf dem Heimweg. Während der Fahrt bemerkte der 28-Jährige, dass sein betagter Ford Focus plötzlich an Leistung verliert. Geistesgegenwärtig steuerte der Mann sein Fahrzeug auf den Standstreifen und rettete sich somit in letzter Sekunde aus dem brennenden Ford.

Weiterlesen


Verrutschte Ladung und jede Menge andere Mängel

17. Oktober 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Heute Vormittag fiel einem aufmerksamen Verkehrsteilnehmer Mirow ein polnischer Lkw mit Beule in der Pläne des Anhängers auf. Daraufhin informierte er die Polizei. Einem Beamter der Polizeistation Mirow gelang es, das besagte Fahrzeug zu stoppen. Zwecks einer umfangreichen Kontrolle wurden die spezialisierten Beamten der Besonderen Verkehrsüberwachung aus demnAutobahnverkehrspolizeirevier (AVPR) Altentreptow verständigt. Sie erkannten schnell den Ernst der Lage und untersagten dem Fahrer die Weiterfahrt, denn die von dem Hinweisgeber beschriebene Beule wurde durch umgekippte Ladung verursacht.

Weiterlesen


Pilotprojekt „Minicomputer in der Grundschule“ gestartet

17. Oktober 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

In Mecklenburg-Vorpommern können künftig schon Grundschüler auf spielerische Art und Weise Programmieren lernen. Die Landesregierung, die Calliope gGmbH, das Datenverarbeitungszentrum Mecklenburg-Vorpommern (DVZ) und die Industrie und Handelskammer zu Schwerin haben heute das gemeinsame Pilotprojekt „Minicomputer in der Grundschule“ gestartet.

Dabei stehen den Grundschulen im Land 100 Klassensätze des Lerncomputers „Calliope“ kostenlos zur Verfügung. Grundschulen, die einen Klassensatz erhalten möchten, können bis zum 30. November 2017 ihr Interesse im Institut für Qualitätsentwicklung (IQ M-V) des Bildungsministeriums anmelden.

Weiterlesen


Waldbrände wirken sich bis an die Müritz aus

17. Oktober 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Ist Ihnen eigentlich schon aufgefallen, dass es draußen so komisch aussieht? Die Sonne scheint einen Schleier zu haben und verbreitet ein orange farbenes Licht. Den Grund dafür mag man gar nicht glauben, weil er ziemlich weit weg ist: Die Waldbrände in Spanien und Portugal wirken sich nämlich jetzt auch hier aus.
Durch eine kräftige Höhenströmung sind laut Meteorologen jede Menge Staubteilchen nach Mitteleuropa verfrachtet worden und die lassen das Licht gerade etwas mystisch wirken.