Anzeige
Fleesenseelauf 17.09.2017
Anzeige
Autohaus Behrend
Aktuelles

Betrunkener stürzt mit Mofa

23. August 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Ein total betrunkener Mofafahrer hat in der letzten Nacht auf der Straße zwischen Wendhof und Göhren-Lebbin einen Unfall gebaut. Der 52-Jährige kam von der Fahrbahn ab, stürzte und verletzte sich dabei leicht.
Der Mann pustete 2,39 Promille und musste zur ambulanten Behandlung ins Klinikum Plau gebracht werden.


Anzeige
Stellenangebote Schloss Torgelow

Ein zugeschütteter Zufluss und Bäume, die im Weg sind

23. August 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 2 Kommentar(e)

Viele skeptische Blicke von Spaziergängern, die unterhalb des „Mare-Müritz“-Projektes entlang spazieren: Nanu, die haben doch nicht etwa den Verbidnungsgraben zwischen Müritz und Feisneck zugeschüttet? Doch, haben sie. Aber, wie eine Nachfrage von „Wir sind Müritzer“ bei der Stadt ergab, ganz legal. Diese Maßnahme wurde von der Behörde genehmigt. Aus nachvollziehbaren Gründen. Aber, und das wird viele Warener ärgern: Auf dem Grundstück sollen in Kürze weitere Bäume fallen.

Weiterlesen




Anzeige

Ministerin Hesse: Auszubildenden wird eine Vergütung gezahlt

22. August 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Mit dem neuen Ausbildungsjahr ist in Mecklenburg-Vorpommern auch die neue praxisorientierte Erzieherausbildung an den Start gegangen. Das Land wird an allen fünf beruflichen Schulen mit der Fachrichtung Sozialwesen in Güstrow, Neubrandenburg, Rostock, Stralsund und Schwerin eine Berufsschulklasse einrichten. Die neue Ausbildung zur bzw. zum „Staatlich anerkannten Erzieher/in 0 – 10“ dauert drei Jahre und erfolgt in einer Kindertageseinrichtung und in der Berufsschule. Sie ist um ein Jahr kürzer, als die vierjährige schulische Ausbildung zur bzw. zum Erzieher/-in, die zur Betreuung von 0- bis 27-Jährigen befähigt.

Weiterlesen


Verbessertes gastronomisches Angebot in Intercity-Zügen in Mecklenburg-Vorpommern

22. August 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

In den meisten Intercity-Zügen der Deutschen Bahn zwischen Hamburg und Rostock gibt es seit Anfang August wieder eine Bordverpflegung. In der Urlaubssaison von Beginn der Oster- bis Ende der Herbstferien kommt das Zugpersonal auf den IC-Direktverbindungen Stralsund – Hamburg – Frankfurt/Main mit heißen und kalten Getränken sowie mit süßen und herzhaften Snacks direkt an den Sitzplatz. Mindestens drei Zugpaare pro Tag bieten diesen Service zwischen Rostock und Hamburg. Im Winter wird dieser Service am Wochenende angeboten. Damit sind alle touristisch relevanten IC-Züge zwischen Hamburg und Rostock bewirtschaftet.

Weiterlesen


Wenn eine APP zum Retter wird…

22. August 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Manch einer verflucht die neue Technik ja, aber sie kann auch wirklich sehr nützlich sein, wie ein Fall aus Kühlungsborn heute zeigt. Ein 17-jähriges Mächen, dass mit ihren Eltern den Urlaub in Kühlungsborn verbringt, ist heute Nachmittag alleine zu einem Spaziergang aufgebrochen. Aufgrund gesundheitlicher Probleme verschlechterte sich auf diesem Spaziergang ihr körperlicher Zustand derart schnell, dass ihr ein Anruf mit dem Handy nicht mehr möglich war.

Weiterlesen



Versuchter Autoaufbruch am Warener Volksbad

22. August 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Gestern Abend haben bislang unbekannte Täter versucht, ein Fahrzeug, das auf dem Parkplatz Volksbad abgestellt war, aufzubrechen. Der Eigentümer, ein Surfer, war nur kurz unten am Wasser, als er zurück kam, stellte er die Beschädigungen an Türen und Fenstern fest.
Schaden: rund 2000 Euro.
Das Ganze ist gegen 19.20 Uhr passiert, die Polizei bittet um Hinweise.



Geständnis im Prozess um Drogenplantage mit 1000 Pflanzen: „Hatte keine Aufträge mehr“

22. August 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Der  46 Jahre alte Mann aus Stavenhagen, bei dem im Februar 2017 eine große Indoor-Hanfplantage gefunden wurde, hat ein umfassendes Geständnis abgelegt. Demnach will er – als ehemaliger Elektromonteur –  die Plantage ab Herbst 2016 in dem früheren Küchenstudio nur aufgebaut haben, weil sein eigentliches Geschäft nicht mehr lief. „Ich hatte als Selbstständiger, der mit Schaum Dämmungen realisiert, einfach keine Aufträge mehr,“, erklärte der Angeklagte gestern vor dem Landgericht in Neubrandenburg.

Weiterlesen


Vier Verletzte bei Unfall auf der B 198

21. August 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Bei einem Unfall auf der B 198 zwischen Mirow und Retzow sind heute Mittag vier Menschen leicht verletzt worden. Ein 38-jähriger Autofahrer war auf der B 198 aus Röbel kommend in Fahrtrichtung Mirow unterwegs. In Mirow wollte er nach links zur dortigen Jugendherberge/ Kanustation abzubiegen. Dabei übersah er den im Gegenverkehr in Richtung Röbel fahrenden Pkw Ford KA.
Durch den Zusammenstoß wurden der 40-jährige Fahrer des Ford, sowie seine 37-jährige Beifahrerin und zwei mitfahrende Kinder im Alter von 12 Jahren leichtverletzt. Zur ambulanten Versorgung wurden alle vier verletzten Personen in das Klinikum nach Neubrandenburg gebracht.
Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 17.000 Euro.