Anzeige
Anzeige
Aktuelles

Auto geht auf der B 192 in Flammen auf

24. April 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Politik, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Da ist wohl nicht mehr viel zu machen: Ein BMW hat heute Nachmittag auf der B 192 in der Nähe von Klink plötzlich Feuer gefangen. Der Fahrer lenkte den Wagen geistesgegenwärtig an den Straßenrand und konnte unverletzt aussteigen.
Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehren Waren und Klink entstand erheblicher Schaden. Wie hoch der ist, konnte die Polizei Waren bislang nicht sagen.
Nach ersten Erkenntnissen war ein technischer Defekt Schuld am Feuer.


Anzeige

Personalrat der Stadt Waren hält Anfrage von FDP-Stadtvertreter Schnur für „anmaßend“

22. April 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Politik, Röbel, Waren - 31 Kommentar(e)

Die Mitarbeiter der Warener Stadtverwaltung sind sauer. Und zwar auf den FDP-Stadtvertreter Toralf Schnur. Stein des Anstoßes ist eine Anfrage, die der Liberale an die Verwaltung geschickt und auch öffentlich gemacht hat. So wollte er wissen, ob die Mitarbeiter der Behörde in den Jahren 2015 bis 2017 auf die Einnahme von alkoholischen Getränken sowie Betäubungsmitteln während der Arbeitszeit überprüft wurden.

Weiterlesen


Projekt-Ideen sind gefragt

20. April 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Politik, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Die drei LEADER-Aktionsgruppen (LAG) im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte und die Lokale Aktionsgruppe Binnenfischerei Mecklenburgische Seenplatte rufen auf, Projektideen und Maßnahmenvorschläge bis zum 30. Juni 2017 an die jeweilige Geschäftsstelle zu richten.
„Wir suchen engagierte Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Unternehmen und auch kommunale Verwaltungen, die unseren Landkreis attraktiver und stärker machen wollen, sei es in der Wirtschaft, im Tourismus, im Natur- und Denkmalschutz oder auf dem Gebiet der Kunst und Kultur. Alle Interessierten sind aufgerufen, ihre Vorschläge in Form einer Projektskizze bei der LAG ihrer Region einzureichen.“

Weiterlesen


Ein streitbarer Geist bereitet seinen Abschied vor

20. April 2017 in Allgemein, Politik, Waren - 0 Kommentar(e)

In Waren geht im Dezember eine Ära zu Ende – die des Bauamtsleiter Dr. Gunter Lüdde. Seit mehr als 22 Jahren leitet der Warener, der vor kurzem seinen 63. Geburtstag gefeiert, das Stadtbauamt – dass er jetzt noch vor Eintritt ins eigentliche Rentenalter aufhören will, kommt nicht überraschend.
Denn schon seit einigen Monaten hat der Amtsleiter selbst keinen Hehl daraus gemacht, dass er gehen möchte. Mit einer Vorlage, die heute Abend im nicht öffentlichen Teil des Hauptausschusses auf der Tagesordnung steht, wird sein nahender Abschied nun ganz offiziell.

Weiterlesen


Anzeige

Waren hat endlich einen Haushalt, aber keine klare Mehrheit

19. April 2017 in Allgemein, Politik, Waren - 0 Kommentar(e)

Nach wochenlanger, ja monatelanger Diskussion, die zum Teil auch sehr heftig ausfiel, haben Warens Stadtvertreter gestern Abend den Haushalt der Stadt für dieses Jahr beschlossen. Eine klare Mehrheit gab es dafür allerdings nicht. Von den 19 anwesenden Stadtvertretern stimmten 13 für den Etat, sechs votierten dagegen. Die Ja-Stimmen kamen aus den Reihen von CDU und SPD, mit Nein stimmten Die Fraktion die Linke, die FDP und die NPD-Stadtvertreterin.
Und: Obwohl der Haushalt der wichtigste Beschluss des Jahres ist, waren von 27 Stadtvertretern gestern lediglich 19 dabei.

Weiterlesen


Nächste Woche kein Bürgerservice in Waren

13. April 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Politik, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Wer ein Auto zulassen möchte, sollte das noch heute machen, denn in der kommenden Woche ist das in Waren nicht möglich. Wie die Pressestelle des Landkreises mitteilt, bleibt das Bürgerservicezentrum der Kreisverwaltung in Waren aus Krankheitsgründen in der nächsten Woche vom 18 bis zum 21. April geschlossen. Sowohl die Kfz-Zulassung als auch der allgemeine Bürgerservice sind in der Woche nach Ostern nicht besetzt.
Die Bürgerservicezentren an den Standorten Neustrelitz, Neubrandenburg und Demmin stehen zur Verfügung.



Minister stehen Rede und Antwort

12. April 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Politik, Röbel, Waren - 5 Kommentar(e)

Die Landesregierung möchte in dieser Wahlperiode noch stärker mit den Bürgern ins Gespräch kommen. Am 5. Mai startet dazu die neue Veranstaltungsreihe „Landesregierung vor Ort“. An diesem Tag werden der Ministerpräsident und alle Minister in neun im ganzen Land verteilten Bürgerforen Rede und Antwort stehen. Auch in Waren.

Weiterlesen


In Sorge um das Ansehen der Stadt: Warens Ex-Bürgermeister Günter Rhein schreibt offenen Brief

11. April 2017 in Allgemein, Politik, Waren - 17 Kommentar(e)

Es muss schon viel passieren, bis sich ein ehemaliger Bürgermeister in die aktuelle Politik einmischt bzw. sie kommentiert. Warens langjährigem Bürgermeister Günter Rhein (SPD) reicht es offenbar.

Der Ex-Verwaltungschef, der in der Bevölkerung nach wie vor ein großes Ansehen genießt, hat sich mit einem offenen Brief an die Medien gewandt, weil es für ihn unerträglich ist, in welchem Bild „seine“ Stadt seit längerem in der Öffentlichkeit erscheint. Darin auch ein Appell an Stadtvertreter, Verwaltung und Journalisten.

Wir haben uns entschlossen, seinen Brief ungekürzt und ohne Veränderungen zu veröffentlichen.

Weiterlesen



Unterführung in der Röbeler Chaussee weiterhin im Gespräch

6. April 2017 in Allgemein, Politik, Waren - 6 Kommentar(e)

Auch wenn eine Unterführung in der Röbeler Chaussee in Waren in der Vergangenheit bereits heftig kritisiert wurde – eine Mehrheit der Stadtvertreter möchte, dass die Stadt dieses Vorhaben nicht aus dem Blick verliert. Jetzt präsentierte ein Neustrelitzer Planungsbüro im Auftrag der Stadt eine Machbarkeitsstudie mit einem eindeutigen Ergebnis – eine Unterführung unter der B 192 ist machbar und kostet wie schon zuvor vermutet rund eine Million Euro.

Weiterlesen